Kalibrierung speichern ?

Installation and usage on Windows / Installation unter Windows
hubigersch
Posts: 5
Joined: 17 Oct 2008 19:43
Location: Magdeburg

Kalibrierung speichern ?

Post by hubigersch » 17 Oct 2008 20:30

Hallo !
Ich habe mir vor 3 Wochen den Heli- X runtergeladen. Funktioniert soweit sehr gut. Für einen kostenlosen Sim wirklich Super :!: Leider muß ich bei jedem Start die Kalibrierung neu durchführen. Ich habe schon sämtliche variationen ausprobiert. Ist das normal oder mache ich was verkehrt :?:

User avatar
Michael
Posts: 1829
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by Michael » 17 Oct 2008 20:37

Hallo,

Du musst NIEMALS die Kalbrierung speichern. Einfach das Fenster mit OK verlassen. Wenn es nicht geht, schau mal nach, ob das Directory

files/controller

exisitiert. Wenn nein, erzeuge es, wenn ja lösche mal alle Files darin. Dann musst Du allerdings (hoffentlich einmal) kalibririeren.

Gruss

Michael

hubigersch
Posts: 5
Joined: 17 Oct 2008 19:43
Location: Magdeburg

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by hubigersch » 20 Oct 2008 19:46

Hallo Michael !
Ich habe im Directory/files/controller alles gelöscht. Mußte danach auch neu calibrieren. Leider beim neu starten auch immer noch. Auch ist die Keybord Speicherung nicht möglich.
leider bin ich auch nicht gerade ein Computerfetischist. Schade. Ob es vielleicht an Vista liegt ?
MfG Torsten

User avatar
Joerg
Posts: 169
Joined: 25 May 2008 18:51
Location: ungefähr Karlsruhe
Contact:

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by Joerg » 20 Oct 2008 19:52

hubigersch wrote: Ob es vielleicht an Vista liegt ?
Wahrscheinlich. Liegt der Heli-X-Ordner unter C:\Programme? Dort ist Vista (endlich) extrem pingelig, was die Schreibrechte angeht. Wenn Du den Heli-X-Ordner mal versuchsweise in Deine Eigene Dateien ziehst?
Heli-X unter Mac OS X 10.5 auf einem 20" iMac
in echt: Thunder Tiger Mini Titan E325 + Gaui EP100

User avatar
Michael
Posts: 1829
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by Michael » 20 Oct 2008 23:01

hubigersch wrote:Ich habe im Directory/files/controller alles gelöscht.
Was war denn da drin? ist da jetzt wieder etwas drin? Schick doch mal das File. Und noch einmal: Niemals auf "save" drücken bei der Controller-Konfiguration...

Michael

hubigersch
Posts: 5
Joined: 17 Oct 2008 19:43
Location: Magdeburg

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by hubigersch » 21 Oct 2008 10:17

Hallo !
Was da drin war weiß ich leider nicht mehr. Jetzt steht da: " USBADAPTOR ".
Besten Dank für Eure Hilfe.
Mfg Torsten

User avatar
Michael
Posts: 1829
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by Michael » 21 Oct 2008 10:58

Also geht es jetzt?

Michael

hubigersch
Posts: 5
Joined: 17 Oct 2008 19:43
Location: Magdeburg

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by hubigersch » 21 Oct 2008 11:00

Hallo nochmal !
Ich habe jetzt alle Sachen die mit Heli-X zu tun haben in meine Eigenen Dateien verschoben. Ich glaube das die Controller configuration jetzt gespeichert bleibt. Allerdings ist die Keybord configuration immer noch nicht speicherbar. Ich möchte meine Store Position auf Taste Strg legen. Nach verlassen der Controller configuration steht dort dann immer UNKNOWN(17) >> StorePos.

User avatar
Michael
Posts: 1829
Joined: 25 May 2008 16:11
Location: Germany
Contact:

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by Michael » 21 Oct 2008 13:02

Hallo,

es gehen leider nicht alle Tasten. Auf den verschiedenen Plattformen sind fast nur die Buchstabentasten und die F1-12 einheitlich. Alles andere ist abhängig vom Rechner. Versuche daher bitte "normalere" Tasten. Manche Rechner sind z.B. so schick, dass man sich nicht einmal traut, eckige Klammern auf die Tasten zu schreiben ... Vom Klammeraffen ganz zu schweigen ... ;-)

Michael

hubigersch
Posts: 5
Joined: 17 Oct 2008 19:43
Location: Magdeburg

Re: Kalibrierung speichern ?

Post by hubigersch » 21 Oct 2008 15:06

Hallo !
Ich habe jetzt die Store auf S Reset auf R und Pause auf P gelegt und jetzt funktioniert es.
Besten Dank Michael und Joerg

Post Reply